HOME  |  Erlebnis EUROPA  |  Erlebnis WELTWEIT  |  Die ERLEBNISWELT  |  SERVICES  |  

drucken | senden | gemerkte anzeigen | merken 

5 Pässetour Graubünden

REGION/LAND: Graubünden, Schweiz
KOMMENTAR: Wenn es Ihnen heute darum geht, Motorrad zu fahren und den Schweizer Kanton Graubünden vom Sattel aus zu erleben, dann ist diese Tour das Richtige für Sie.


Atemberaubende Aussicht am Flüelabach
Atemberaubende Aussicht am Flüelabach

Vor dem  Start der über 300 km langen Strecke empfehlen wir ein ausgiebiges Frühstück im  renommierten Café Maron beim Bahnhofplatz in Chur – erleben Sie den Churer  Charme par excellence! Da das traditionsreiche Café bereits ab 6 Uhr offen ist,können Sie dennoch frühzeitig starten.

 

Fünf Pässe, jeder mit seinem eigenen Charakter:

 
Der Splügenpass (2113 m ü. M.) mit seinen 55 Kurven auf der langgezogenen
Südseite mutet südländisch an.

 

Der Malojapass (1815 m ü. M.) mit seinen zwölf sprichwörtlichen Haarnadelkurven und dem traumhaften Ausblick auf der Passhöhe beim Hotel Maloja Kulm.

 

Der Julierpass (2284 m ü. M.) ist der alte Klassiker, wo auf dem Hospiz die Römer mit den beiden markanten schiefen Säulen eindrückliche Spuren hinterlassen haben. Rechts und links der Strasse liegt Geröll am Fuss imposanter Berge und karge, tundraähnliche Landschaft flankiert die Passstrasse.

 

Der Albulapass (2312 m ü. M.) ist enger, auch hier säumen Steingeröllmassen die Strasse am Fuss imposanter Bergspitzen.

 

Der Flüelapass (2383 m ü. M.), weit offener und grüner als die bereits hinter Ihnen liegenden Pässe, liegt imposant zwischen dem Weisshorn und dem Schwarzhorn.

 

Eine Sightseeing-Fahrt durch Davos – die höchstgelegene Ferien- und Kongressstadt Europas – rundet diese Pässetour ab. Details

Länge der Strecke
152 km

 

Dauer
3 Stunden 50 Minuten

 

Route
Chur-Splügenpass-Maloijapass-Julierpass-Albulapass-Flüelapass-Chur

 

Tipp für eine Verpflegungsmöglichkeit
Berggasthaus Albula Hospiz
Tel. +41 81 407 12 96 / +41 81 850 03 88
www.albulahospiz.ch
Eignet sich auf dieser Tour bestens für's Mittagessen

 

Zum Abendessen empfehlen wir Ihnen – ganz besonders während der Jagdsaison im Herbst – das Landgasthaus Beverin in Donat (Tel. +41 81 661 12 28, mit Übernachtungsmöglichkeit) am Schamserberg. 20 Fahrminuten ab Chur über Thusis und Zillis. Eine ausgezeichnete, gut bürgerliche Küche, grosse Portionen, top Bedienung und preiswert! Bündner Gasthausstimmung!






Neue Kataloge ErlebnisFinder 2016/17 kostenlos anfordern


 



KontaktInhaltsverzeichnisDruckansicht

Sitemap | Merkliste | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB's |