HOME  |  Erlebnis EUROPA  |  Erlebnis WELTWEIT  |  Die ERLEBNISWELT  |  SERVICES  |  

drucken | senden | gemerkte anzeigen | merken 

Hohenloher Bikertour

REGION/LAND: Hohenlohe, Baden Württemberg, Deutschland
KOMMENTAR: Grundidee dieser Tour ist nicht so sehr "Strecke" zu machen, denn dazu sind die zwei  Teile etwas zu kurz. Vielmehr ist dies die Genußtour - steigen Sie öfters ab, denn entlang der Route gibt es einfach zuviel Interessantes - zu schade um mit einem Gasdreher vorbeizufahren. Keine Region Deutschlands bietet mehr Schlösser, Einkehrmöglichkeiten, Ausblicke und Freizeitangebote auf so kleinem Raum wie Hohenlohe.



Gemütlich Touren in der neuen Trendregion Hohenlohe

Teil 1 (133 km)


UNSER TOURENVORSCHLAG:
In Ilshofen, beim Flair Park-Hotel, fahren wir bis zum Ortsende Richtung Schwäbisch Hall und biegen dann links nach Vellberg ab. Am Flüsschen Bühler entlang, über Eschenau, Merkelbach, Obersontheim, Bühlertann, Bühlerzell und Geifertshofen, biegen wir in Heilberg rechts auf die Straße nach Sulzbach-Laufen ab, wo sich ein Abstecher links zum Altenbergturm lohnt. Der 38 Meter hohe Turm steht auf der höchsten Stelle des Landkreises Schwäbisch Hall und bietet einen fantastischen Rundumblick.

 

Weiter nach Sulzbach-Laufen und Abtsgmünd, wo wir links nach Ellwangen abbiegen und so über die Hügel vom Kochertal ins Jagsttal wechseln. In Ellwangen mit seiner historischen Altstadt, dem Schloss und der Wallfahrts-kirche Schönenberg, der Beschilderung nach Dinkelsbühl folgen. Wenige Kilometer vor der Stadt grüßt der Freistaat Bayern. Kurz danach steht die Entscheidung an, ob wir einen Abstecher in die lebendige Dinkelsbühler Altstadt machen, oder uns vorher links nach Fichtenau halten, um über Buckenweiler und Wildenstein nach Crailsheim zu gelangen.

 

Weiter jagstabwärts zum malerisch gelegenen Kirchberg/Jagst. Von dort aus sind es nur noch wenige Kilometer bis zum Ausgangspunkt des ersten Teils unserer Ausfahrt in Ilshofen.


Vellberg, shenswerter mittelalterlicher Stadtkern
Vellberg, shenswerter mittelalterlicher Stadtkern
Vellberg aus ungewohnter Perspektive
Vellberg aus ungewohnter Perspektive
Altenbergturm - gigantischer Weitblick
Altenbergturm - gigantischer Weitblick
Schloss bei Abtsgmünd
Schloss bei Abtsgmünd
Dinkelsbühl - Ziel zahlreicher internationaler Besucher
Dinkelsbühl - Ziel zahlreicher internationaler Besucher
Rast vor der imposanten Kulisse Kirchbergs
Rast vor der imposanten Kulisse Kirchbergs
Ankunft in Langenburg (Schloss und Klettergarten)
Ankunft in Langenburg (Schloss und Klettergarten)
Jagstüberquerung bei Bächlingen unterhalb Langenburgs
Jagstüberquerung bei Bächlingen unterhalb Langenburgs
Schwäbisch Hall - die Perle Hohenlohes
Schwäbisch Hall - die Perle Hohenlohes

Teil 2 (123 km)

 

Hier starten wir auch mit dem zweiten Teil unserer Tour. An der Kreuzung am Flair Park-Hotel halten wir uns kurz Richtung Langenburg. Nach wenigen Metern biegen wir ab nach Leofels, vorbei an der Ruine Leofels, und schlängeln uns durch den wohl schönsten Teil des Jagsttales bis Bächlingen. Kurvig und hügelig wird es dann, rauf auf die Hohenloher Ebene nach Langenburg, das schon von weitem zusammen mit dem Schloss seine ganze Pracht zur Schau stellt.

 

Wir besuchen das Schloss, den Klettergarten und das Automuseum des Fürsten zu Hohenlohe-Langenburg und erleben die historische Altstadt. Genauso kurvig wie es bergauf ging, fahren wir nach dem Torturm links wieder hinunter ins Jagsttal, wo wir der Beschilderung nach Künzelsau folgen. Über Lassbach nach Mäusdorf, dort links ab, vorbei am Schloss Stetten nach Kocherstetten. Am Kocher entlang über Künzelsau nach Waldenburg und Gnadental. In Michelfeld rechts nach Bibersfeld abbiegen. Über Wielandsweiler durch das malerische Rottal bis Gaildorf. Hier mündet die Rot in den Kocher, dessen Verlauf wir jetzt über Westheim nach Schwäbisch Hall folgen.

 

Pflichtprogramm in der ehemals Freien Reichsstadt ist vor allem das Ensemble um Marktplatz, Kirche St. Michael und Rathaus, sowie auf der anderen Seite des Kochers die Kunsthalle Würth. Zurück zum Ausgangspunkt unserer Rundfahrt finden wir Richtung Crailsheim über Veinau, Cröffelbach und Wolpertshausen nach Ilshofen.

 

Weitere Informationen
Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V.
Telefon: + 49 (0) 791 755-7444
Telefax: + 49 (0) 791 755-7447
E-Mail: info(at)hs-tourismus.de

Postanschrift:
Hohenlohe + Schwäbisch Hall Tourismus e.V.
Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall






Neue Kataloge ErlebnisFinder 2016/17 kostenlos anfordern


 



KontaktInhaltsverzeichnisDruckansicht

Sitemap | Merkliste | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB's |