HOME  |  Erlebnis EUROPA  |  Erlebnis WELTWEIT  |  Die ERLEBNISWELT  |  SERVICES  |  

drucken | senden | gemerkte anzeigen | merken 

In Ostfriesland eine Tour ans Weltnaturerbe Wattenmeer unternehmen

REGION/LAND: Ostfriesland, Norddeutschland, Deutschland
KOMMENTAR: Für Radfahrer, die in ihrem Urlaub "über den Tellerrand hinaus strampeln" wollen, bietet Ostfriesland genau das Richtige: Neben den bisherigen Radrouten wurden nun gleich vier neue Themen-Radtouren aufgelegt.


Die "Wasser und Weite"-Tour bietet ein abwechslungsreiches Programm auf dem Wasser und an Land. Foto: djd/Ostfriesland Tourismus GmbH
Die "Wasser und Weite"-Tour bietet ein abwechslungsreiches Programm auf dem Wasser und an Land. Foto: djd/Ostfriesland Tourismus GmbH

Foto: Ostfriesland Tourismus GmbH
Foto: Ostfriesland Tourismus GmbH
Foto: Ostfriesland Tourismus GmbH
Foto: Ostfriesland Tourismus GmbH
Foto: Ostfriesland Tourismus GmbH
Foto: Ostfriesland Tourismus GmbH

Abwechslung ist das Stichwort - und so führt die Mottotour "Seeräuber und Häuptlinge" den kulturbegeisterten Radfahrer von der Museumsstadt Emden an das frisch zum Unesco-Weltnaturerbe gekürte Wattenmeer. Die Einzigartigkeit dieses Lebensraumes und die  Vielfalt der einzelnen Küstendörfer runden das kulturelle Abenteuer ab. Man muss also kein Pirat sein, um auf Störtebeckers Spuren zu wandeln.

 

Wasser, Häfen und das platte Land
Die Ostfrieslandtour "Alte und neue Häfen" verbindet die historische Sielhafenorte der ostfriesischen Küste mit dem gerade in Bau befindlichen Tiefwasserhafen JadeWeserPort in Wilhelmshaven. Die "Wasser und Weite"-Tour bietet ein abwechslungsreiches Programm auf dem Wasser und an Land. So kann man beispielsweise bei einer Minikreuzfahrt über den Dollart einen Blick auf das 476 Meter breite Emssperrwerk werfen oder entlang der Polderlandschaft die Weiten Ostfrieslands entdecken. Flüsse, Kanäle und jede Menge kulturelle Höhepunkte sind garantiert. "Flower Power" ist auf der "Schlösser und Garten"-Route angesagt. Sie führt den Radler durch die Ammerländer Parklandschaft und die wasserreiche Fehnlandschaft unter anderem zu Höhepunkten wie dem Wasserschloss Gödens. Gartenkultur pur - für jeden Pflanzenfreund und Hobbybotaniker genau das Richtige.

 

Individuelle Tourengestaltung
Für jede dieser Touren gilt: Wer sich noch nicht "ausgestrampelt" hat oder wem noch die Extraportion Kultur fehlt, hat die  Möglichkeit, sein Arrangement mit individuellen Bausteinen aufzupeppen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt, Kurzentschlossene können beispielsweise ab sofort ihren ganz persönlichen Indian Summer erleben. Die Buchungssaison für den Herbst ist eröffnet, es darf kombiniert und geplant werden. Unterstützung gibt es dabei von einem radbegeisterten Team, das jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung steht.

 

Weitere Informationen:
www.ostfriesland.de

 

 

 

 

 

 





Neue Kataloge ErlebnisFinder 2016/17 kostenlos anfordern


 



KontaktInhaltsverzeichnisDruckansicht

Sitemap | Merkliste | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB's |