HOME  |  Erlebnis EUROPA  |  Erlebnis WELTWEIT  |  Die ERLEBNISWELT  |  SERVICES  |  

drucken | senden | gemerkte anzeigen | merken 

Unterwegs auf dem Goldsteig, dem längsten Fernwanderweg Deutschlands

REGION/LAND: Fernwanderweg Goldsteig, Deutschland
KOMMENTAR: Fünf Naturparke sowie den Nationalpark Bayerischer Wald verbindet der Goldsteig, der als zertifizierter Qualitätswanderweg durch den Bayerischen und Oberpfälzer Wald führt.


Vom Kaitersberg genießt man einen weiten Blick auf die schöne Landschaft. Foto: djd/TV Ostbayern/Michael Körner.
Vom Kaitersberg genießt man einen weiten Blick auf die schöne Landschaft. Foto: djd/TV Ostbayern/Michael Körner.

Wandern erlebt auch bei jungen Menschen eine Renaissance. Foto: djd/TV Ostbayern/Michael Körner
Wandern erlebt auch bei jungen Menschen eine Renaissance. Foto: djd/TV Ostbayern/Michael Körner
Idyllische Ortschaften, wie hier in Breitenberg, laden zu einer entspannten Rast ein. Foto: djd/TV Ostbayern/Michael Körner
Idyllische Ortschaften, wie hier in Breitenberg, laden zu einer entspannten Rast ein. Foto: djd/TV Ostbayern/Michael Körner
Gegen Ende der ersten Etappe des Goldsteigs kommt man an der Burgruine Weißenstein vorbei. Foto: djd/TV Ostbayern/Stefan Gruber
Gegen Ende der ersten Etappe des Goldsteigs kommt man an der Burgruine Weißenstein vorbei. Foto: djd/TV Ostbayern/Stefan Gruber
Gemeinsam Wandern: Als Ausgleich für den hektischen Alltag genießen auch viele junge Menschen diese entschleunigte Freizeitaktivität. Foto: djd/TV Ostbayern/Michael Körner
Gemeinsam Wandern: Als Ausgleich für den hektischen Alltag genießen auch viele junge Menschen diese entschleunigte Freizeitaktivität. Foto: djd/TV Ostbayern/Michael Körner
Der Goldsteig führt unter anderem durch die sogenannte "Hölle" und den Felsenpark bei Falkenstein. Foto: djd/TV Ostbayern/Michael Körner
Der Goldsteig führt unter anderem durch die sogenannte "Hölle" und den Felsenpark bei Falkenstein. Foto: djd/TV Ostbayern/Michael Körner
Beste Wegemarkierungen sind selbstverständlich für den Qualitätsweg Goldsteig. Foto: djd/TV Ostbayern/Michael Körner
Beste Wegemarkierungen sind selbstverständlich für den Qualitätsweg Goldsteig. Foto: djd/TV Ostbayern/Michael Körner

Über 50 Jahre ist es her, seit der erste heimische Naturpark gegründet wurde. Seitdem zeichnet dieses Prädikat 95 schützenswerte Landschaften in Deutschland aus, in denen sich nicht nur der Mensch erholen kann, sondern auch Tiere und Pflanzen in ihren angestammten Lebensräumen leben können.

 

Über 600 Kilometer Wandergenuss
Die auf zwei Trassen von Marktredwitz nach Passau verlaufende Route ist mit rund 660 Kilometern nicht nur der längste Fernwanderweg Deutschlands, sondern auch der vielfältigste. Ob trutzige Burgruinen, plätschernde Bachläufe oder einsame Berghöhen mit traumhaften Aussichten: Wer für die ruhige Schönheit der Umgebung empfänglich ist, wird hier sein Glück finden. Herzstücke sind der 40 Jahre alte Nationalpark, das Waldnaabtal, die Teich- und Felsenlandschaft im Steinwald, das Rötelseegebiet bei Cham, der Felsenpark bei Falkenstein und die Ilz, eine der letzten unverbauten Flusslandschaften.
"Um neue Kraft zu tanken und sich vom hektischen Alltag zu erholen, ist der Goldsteig bestens geeignet", so Michael Körner. Der Wegemanager beim Tourismusverband Ostbayern liebt vor allem die Ruhe auf dem "Grünen Dach Europas" und die weiten Fernblicke, die teilweise bis in die Alpen reichen.

 

Sonderwünsche willkommenNach einer langen Tour möchte man es sich in behaglicher Umgebung bequem machen und die müden Beine hochlegen. Über 50 Gastgeber zeigen mit dem Schild Goldsteig-Ge(h)nuss-Partner am Eingang, dass sie auf die speziellen Bedürfnisse der Wanderer eingestellt sind. Hier können die Gäste besonderen Service erwarten - vom Trockenraum über Gepäcktransport bis hin zu interessanten Routeninformationen.

 

Alle diese Betriebe sind als Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland zertifiziert.

 

Weitere Informationen:
www.ostbayern-tourismus.de





Neue Kataloge ErlebnisFinder 2016/17 kostenlos anfordern


 



KontaktInhaltsverzeichnisDruckansicht

Sitemap | Merkliste | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB's |