HOME  |  Erlebnis EUROPA  |  Erlebnis WELTWEIT  |  Die ERLEBNISWELT  |  SERVICES  |  

drucken | senden | gemerkte anzeigen | merken 

Mit dem Packesel zum Weihnachtsmarkt in der Ferienregion Saar-Obermosel

REGION/LAND: Rheinland Pfalz, Mosel, Saar, Deutschland
KOMMENTAR: Wandern mit dem Esel ....und die Kinder laufen wieder gerne!


Bei gemütlichen Wanderungen mit -tierischen Begleitern- lässt sich die schöne Landschaft besonders gut genießen. Die Esel tragen das Gepäck und auch mal ein müdes Kind. Foto: djd/Saar-Obermosel-Touristik
Bei gemütlichen Wanderungen mit -tierischen Begleitern- lässt sich die schöne Landschaft besonders gut genießen. Die Esel tragen das Gepäck und auch mal ein müdes Kind. Foto: djd/Saar-Obermosel-Touristik

Wandern mit Bilbo und Gandalf: Packeselwanderungen machen vor allem Kindern großen Spaß.Die Saar-Obermosel-Touristik bietet das ganze Jahr über geführte Wanderungen an. Foto: djd/Saar-Obermosel-Touristik
Wandern mit Bilbo und Gandalf: Packeselwanderungen machen vor allem Kindern großen Spaß.Die Saar-Obermosel-Touristik bietet das ganze Jahr über geführte Wanderungen an. Foto: djd/Saar-Obermosel-Touristik
Die römische Tempelanlage Tawern auf dem Metzenberg: In römischer Zeit sollen hier Reisende auf dem Weg von Metz nach Trier dem Gott des Handels, Merkur, geopfert haben. Foto: djd/Saar-Obermosel-Touristik
Die römische Tempelanlage Tawern auf dem Metzenberg: In römischer Zeit sollen hier Reisende auf dem Weg von Metz nach Trier dem Gott des Handels, Merkur, geopfert haben. Foto: djd/Saar-Obermosel-Touristik
Weiter Blick ins Saartal: 107 Stufen führen zum Aussichtsplateau der Saarburg. Foto: djd/Saar-Obermosel-Touristik
Weiter Blick ins Saartal: 107 Stufen führen zum Aussichtsplateau der Saarburg. Foto: djd/Saar-Obermosel-Touristik
Eindrucksvolles Schauspiel in Saarburg: Mitten in der Stadt stürzt sich das Wasser des Leukbaches zwischen Fachwerkhäusern und Barockbauten 20 Meter in die Tiefe. Foto: djd/Saar-Obermosel-Touristik
Eindrucksvolles Schauspiel in Saarburg: Mitten in der Stadt stürzt sich das Wasser des Leukbaches zwischen Fachwerkhäusern und Barockbauten 20 Meter in die Tiefe. Foto: djd/Saar-Obermosel-Touristik

Familienwanderungen sind manchmal ganz schön anstrengend. Der Nachwuchs quengelt und hat keine rechte Lust zum Laufen. Eine besondere Art des Trekkings, die auch den Sprösslingen viel Spaß macht, sind dagegen Packeselwanderungen. Dabei tragen die Esel das Gepäck und manchmal auch ein müdes Kind. Die Saar-Obermosel-Touristik bietet ihren Gästen nun solche geführten Wanderungen an. Die beiden Esel Bilbo und Gandalf begleiten die Wanderer etwa auf einer Halbtagestour von Mannebach zum Tempelbezirk in Tawern auf dem Metzenberg.

 

Gemütliches Tempo
Die liebenswerten Tiere geben dabei das Tempo vor und lassen Erwachsenen und Kindern viel Zeit, die schöne Landschaft zu genießen und auf Entdeckungsreise zu gehen. Während der abwechslungsreichen Tour zur Tempelanlage erfahren die Wanderer von ihrem Führer interessante Sachen über die beiden Vierbeiner und die Region zwischen Saar und Mosel. Die teilrekonstruierte römische Tempelanlage, die einst dem römischen Gott Merkur geweiht war, bietet den Besuchern nicht nur einen guten Einblick in die gallo-römische Tempelarchitektur, sondern auch eine phantastische Sicht hinab ins Moseltal bis zur 15 Kilometer entfernten Stadt Trier. Nach einem Picknick in antiker Atmosphäre geht der Weg zurück nach Mannebach, wo im urigen Mannebacher Brauhaus bei lokalen Schmankerln die Wanderung ausklingt.

 

Die Packeselwanderungen können das ganze Jahr über als Halbtages-, Tages- oder auch Mehrtagestour gebucht werden. Gandalf und Bilbo haben bereits ihre "Schneetauglichkeit" unter Beweis gestellt, so dass auch einer reizvollen Schneewanderung im Winter nichts im Wege steht.

 

Größter Adventskalender der Region
Die Region Saar-Obermosel bietet ihren Gästen während der Advents- und Weihnachtszeit aber noch andere Attraktionen, wie Adventsbasare, Weihnachtsmärkte, Konzerte und Theateraufführungen in vielen Ortschaften. So duftet es vom dritten bis fünften Dezember in der romantischen mittelalterlichen Stadt Saarburg weihnachtlich nach Lebkuchen und Glühwein. Zwischen der malerischen Kulisse alter Fachwerkhäuser lädt der traditionelle Weihnachtsmarkt Besucher ein, kleine Geschenke, Spielzeug oder Christbaumschmuck zu kaufen. Vom ersten bis 24. Dezember öffnet der größte Adventskalender der Region am Rathaus mit kleinen weihnachtlichen Überraschungen seine Türen. Die Hauptattraktion Saarburgs aber ist der imposante 20 Meter hohe Wasserfall des Leukbaches mitten in der Stadt.

 

Weitere Informationen
www.saar-obermosel.de

 





Neue Kataloge ErlebnisFinder 2016/17 kostenlos anfordern


 



KontaktInhaltsverzeichnisDruckansicht

Sitemap | Merkliste | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB's |