HOME  |  Erlebnis EUROPA  |  Erlebnis WELTWEIT  |  Die ERLEBNISWELT  |  SERVICES  |  

drucken | senden | gemerkte anzeigen | merken 

Unendliche Wandermöglichkeiten auf Deutschlands schönsten Wanderwegen

REGION/LAND: Deutschland
KOMMENTAR: Vor allem eingefleischte Wanderfreunde entdecken gerne immer wieder neue Wanderwege und Landschaften. Passenderweise versprechen die sieben Premiumwanderregionen, die sich kürzlich zum Netzwerk „PremiumWanderWelten“ zusammengeschlossen haben, nun nahezu unendliches Wandervergnügen für "ein ganzes Wanderleben“.


Die Premiumwanderwege der sieben Regionen haben alle ihren eigenen Reiz und bieten zahlreiche Highlights wie etwa die Burg Hohenzollern. Foto: djd/Projektbüro PremiumWanderWelten
Die Premiumwanderwege der sieben Regionen haben alle ihren eigenen Reiz und bieten zahlreiche Highlights wie etwa die Burg Hohenzollern. Foto: djd/Projektbüro PremiumWanderWelten

Pures Wandervergnügen bieten die sieben Premiumwanderregionen des Netzwerks PremiumWanderWelten.Foto: djd/Projektbüro PremiumWanderWelten
Pures Wandervergnügen bieten die sieben Premiumwanderregionen des Netzwerks PremiumWanderWelten.Foto: djd/Projektbüro PremiumWanderWelten
Der Premiumweg "Luftiger Grat" führt trittsichere und konditionsstarke Wanderer auf 1.708 Meter Höhe bis zur Bergstation des Imberghauses.
Der Premiumweg "Luftiger Grat" führt trittsichere und konditionsstarke Wanderer auf 1.708 Meter Höhe bis zur Bergstation des Imberghauses.
Foto: djd/Projektbüro PremiumWanderWelten
Foto: djd/Projektbüro PremiumWanderWelten
Foto: djd/Projektbüro PremiumWanderWelten
Foto: djd/Projektbüro PremiumWanderWelten

Sieben prämierte Wanderregionen
Zu den sieben prämierten Wanderregionen zählen das pfälzische Dahner-Felsenland, Albstadt auf der Schwäbischen Alb, das nordhessische Werratal, das Rhein-Mosel-Eifel-Land, Oberstaufen im Allgäu, Schwalm-Nette am Niederrhein sowie die Region Saar-Hunsrück, die um den gleichnamigen Steig führt. Gemein ist allen sieben Regionen, dass sie Wanderfreunde über naturnahe Pfade und durch abwechslungsreiche Landschaften zu herrlichen Aussichtspunkten führen, wobei alle Wanderwege zertifiziert sind.

 

Endlose Wandermöglichkeiten
Im Allgäu warten mit den „Nagelfluhschleifen“ beispielsweise gleich drei Premiumwanderwege, die hochalpinen Wandergenuss versprechen. Der „Luftige Grat“ etwa führt auf rund 1.700 Meter und ist ideal für konditionsstarke und trittsichere Wanderer.

 

Die sechs Felsenlandtouren in der südlichen Pfalz bringen Wanderer hingegen zu bizarren Felsenformationen, idyllischen Seen oder Sehenswürdigkeiten wie der Burg Berwartstein.

 

Traumhafte Traumschleifen
Auf der Schwäbischen Alb warten mit den „Traufgängen“ acht naturnahe Premiumwanderwege darauf, erkundet zu werden. Durch Buchenwälder hindurch und vorbei an außergewöhnlichen Felsformationen geht es zu bekannten Sehenswürdigkeiten wie etwa der Burg Hohenzollern oder zu verträumten Schluchten und Hochflächen. Die sogenannten „Traumschleifen“ rund um den Saar-Hunsrück-Steig umfassen sogar rund 90 Premiumwanderwege, die damit das vielfältigste und größte Wanderangebot der „PremiumWanderWelten“ darstellten. Der Cloepfad gilt dabei als einer der schönsten Wege und führt Wanderfreude zur berühmten Saarschleife in Mettlach.

 

Sehenswürdigkeiten wohin das Auge reicht
Auch die restlichen Wanderregionen präsentieren sich mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Naturspielen als mindestens ebenso reizvoll: Im Werratal kann man beispielsweise auf den EntdeckerTouren den Spuren der Gebrüder Grimm folgen. Im Rhein-Mosel-Eifel-Land gibt es auf insgesamt 26 Traumpfaden hingegen naturnahe und kulturelle Highlights wie den Geysir Andernach oder die mittelalterliche Burg Eltz zu entdecken. Auch der Premiumweg „Schwalmbruch“ und die „Wasser.Wander.Welt“ in Schwalm-Nette versprechen mit dem Wassergarten im Grenzwald oder der Burg Bürgen höchsten Wandergenuss. Damit muss man sich als Wanderfreund nur noch entscheiden, welchen Premiumwanderweg man als erstes erkunden soll.

 

Weitere Informationen
www.premiumwanderwelten.de

 





Neue Kataloge ErlebnisFinder 2016/17 kostenlos anfordern


 



KontaktInhaltsverzeichnisDruckansicht

Sitemap | Merkliste | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB's |