HOME  |  Erlebnis EUROPA  |  Erlebnis WELTWEIT  |  Die ERLEBNISWELT  |  SERVICES  |  

drucken | senden | gemerkte anzeigen | merken 

Surfen und Kiten im Norden

REGION/LAND: Schleswig Holstein, Deutschland
KOMMENTAR: Surfen und Neustadt in Holstein – das soll zukünftig für jeden Gast
zusammenhängen. Die „Surfcity Neustadt“ - das Eldorado für Wassersportfreunde.


Ein nasses Vergnügen in Neustadt/Ostsee

Kiten wird zunehmend auch für Anfänger einfach erlernbar.

Surfer und Kiter aus ganz Deutschland kommen schon seit Jahren nach Neustadt an der Ostsee, um sich am Strand und auf dem Meer auszutoben. Koordinator für das Stadtmarketing in Neustadt Stefan Borgmann: „Die Ostseeküste vor dem Ortsteil Pelzerhaken gilt unter Surfern als bestes Revier. Kenner schätzen die einzigartige Lage an einer Landspitze mit feinsandigem Strand, die vorgelagerte breite Sandbank und die Winde aus Ost und West.“

 

Aus dieser günstigen Ausgangssituation will Neustadt schöpfen, das neue Konzept sieht ein breites Angebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene vor, wozu der Ausbau der Gastronomie sowie der Material-Vermietung und des -Verkaufs gehören.
Seit Juli ist das Internetportal unter www.surfcity-neustadt.de online. Und
seit dieser Saison gibt es 400 neue Parkplätze, um den Wassersportlern den
Zugang zum Strand zu erleichtern.

 

Die „Surf- und Kiteschule Pelzerhaken“ hat ein großes Kursangebot – es besteht die Möglichkeit, Kinderkurse und Privatstunden zu buchen und wer will kann auch den offiziellen Surfschein des Verbands deutscher Windsurfing Schule (VDWS) ablegen. Der 400 Meter breite, nur maximal brusttiefe Wasserbereich macht Anfängern den Einstieg ins Surferleben leicht. In der dahinter liegenden
Brandungszone kommen erfahrene Surfer auf Kurs.

 

Beim jährlichen „Windfestival“  werden die besten Surfer und Kiter am
Strand von Pelzerhaken sein und den Zuschauern ihr Können in verschiedenen
Shows zeigen. Rasant gleiten die bunten Windsurfer über das blau schillernde
Wasser, während sich die Kitesurfer von ihren Drachen aus dem Wasser ziehen
lassen und zu meterhohen Sprüngen ansetzen.

 

Auch für Segler ist Neustadt an der Ostsee attraktiv. Neben der Neustädter
„ancora Marina“, größter Privathafen Deutschlands, bietet auch das neue
Wassersportzentrum in Pelzerhaken Liegeplätze für Jollen und Katamarane.
Weitere Liegeplätze sind im kommunalen Sportboothafen sowie im Rundhafen des Neustädter Segel Vereins zu finden. Alle Links zum Neustädter Segelangebot sind auch im Internet unter www.surfcity-neustadt.de.

 

Wer sich den Ostseewind an Land um die Nase wehen lassen möchte, kann sich beim Anbieter „Seasidebuggies“ einen Buggie oder einen Quad mieten und die Stadt sowie die Umgebung erkunden.

 

Weitere Informationen zur „Surfcity Neustadt“
im Internet unter www.surfcity-neustadt.de
und unter der Ferienhotline 04561/7011 sowie per
E-Mail  tourismus-service(at)neustadt-holstein.de





Neue Kataloge ErlebnisFinder 2016/17 kostenlos anfordern


 



KontaktInhaltsverzeichnisDruckansicht

Sitemap | Merkliste | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB's |