HOME  |  Erlebnis EUROPA  |  Erlebnis WELTWEIT  |  Die ERLEBNISWELT  |  SERVICES  |  

drucken | senden | gemerkte anzeigen | merken 

Nizza - unnachahmliches Flair aus Licht und Luxus an der Côte d`Azur

REGION/LAND: Cote d´Azur, Südfrankreich, Frankreich
KOMMENTAR: Künstler wie Matisse, van Gogh, Chagall und Picasso zog das strahlende Licht an die Cote d` Azur. Der internationale Jet-Set trifft sich des milden Klimas und glamouröse Ambientes wegen in Nizza.


Yachthafen Nizza Foto: Hardy Mann
Yachthafen Nizza Foto: Hardy Mann

Yachten liegen wie Smaragde entlang der Küste Foto: Hardy Mann
Yachten liegen wie Smaragde entlang der Küste Foto: Hardy Mann
Spass nicht nur für mutige - Parasailing. Foto: Hardy Mann
Spass nicht nur für mutige - Parasailing. Foto: Hardy Mann
Promenade d´ Anglais Nizza Foto: Hardy Mann
Promenade d´ Anglais Nizza Foto: Hardy Mann
Der Duft von Nizza - Oleander Foto: Hardy Mann
Der Duft von Nizza - Oleander Foto: Hardy Mann
Fischer mögens bunt. Foto: Hardy Mann
Fischer mögens bunt. Foto: Hardy Mann
Süsses Gedicht im Park - Eclaires. Foto Hardy Mann
Süsses Gedicht im Park - Eclaires. Foto Hardy Mann
Keine armen Nachbarn:  Grand Maison mit Aston Martin Foto: Hardy Mann
Keine armen Nachbarn: Grand Maison mit Aston Martin Foto: Hardy Mann

von Gundi Zoll

 

Künstler wie Matisse, van Gogh, Chagall und Picasso zog das strahlende Licht an die Cote d` Azur. Der internationale Jet-Set trifft sich des milden Klimas und glamouröse Ambientes wegen in Nizza. Palasthotels und Palmen säumen die berühmte „Promenade des Anglais“, wo um die Jahrhundertwende Briten und russische Aristokraten flanierten. In den Gassen der Altstadt schlägt noch das italienische Herz der fünftgrößten Stadt Frankreichs, die bis 1860 zum Piemont gehörte.

 

Idealer Ausgangspunkt, um sich an der Cote d` Azur am Pool unter Palmen zu erholen, Golf zu spielen, segeln zu gehen, eines der vielen Events wie die Filmfestspiele in Cannes, das Jazz-Festival, den berühmten Karneval, Handelsmessen und Kongresse oder eine der Blumenschlachten zu besuchen, kann eines der vielen Luxus- oder Mittelklasse-Hotels sein, oder eine gemietete Villa mit mehreren Appartments, ruhigem gepflegten Park und herrlichem Blick auf`s Meer.

 

In „Vieux Nice“, der Altstadt, lockt mit einem Feuerwerk von Farben und Düften der Blumenmarkt. Entdecken Sie das Herz der Altstadt mit seinen Brunnen, dem Fischmarkt, den kleinen Plätzen, Barockkirchen, Cafés und edlen Läden, um sich dann schon um 11.30 Uhr mit einem typischen Nizzaner Imbiss, der „Merenda“ zu stärken. Dazu werden kleine gefüllte Gemüse, Pissaladiere (Zwiebelkuchen mit Oliven) zu einem Glas Rosé gereicht. Wie wäre es, mit der Kutsche die „Confiserie Florian“ zu besuchen, die kandierte Früchte herstellt. Oder beim stimmungsvollen Abendessen in einem Strandrestaurant mit Blick auf den Sonnenuntergang über dem Mittelmeer bei köstlichen französischen und provenzalischen Fischspezialitäten den Tag beschließen.

 

Ausflüge locken - nach Grasse beispielsweise - in die 1747 gegründete Parfumerie Galimard, eine der ältesten in der Stadt der Blumen und Parfums. Rund um Grasse werden Jasmin, Rosen, Veilchen und Orangenblüten angebaut. Das berühmte Chanel Nr. 5 wurde hier kreiert. Macht das Laune, Ihren eigenen Duft zu erschaffen? Galimard lädt Sie zu einem „Parfumeur Workshop“ ein, bei dem Sie ihren eigenen Duft komponieren und natürlich mitnehmen können.

 

Rustikal geht es in der Altstadt von Saint Paul de Vence zu, einem beliebten Künstlertreffpunkt mit alt-provenzalischen Restaurants. Genießen Sie eine „Journée Provencale“ in dem malerisch auf einem Felsen thronenden Eze: Dazu gehört der Gang durch einen Kräutergarten mit seinen Aromen von Thymian, Rosmarin, Lavendel und Salbei. Danach ein Kochkurs vielleicht oder eine Weinverkostung mit einem Sommelier in einem mittelalterlichen Weinkeller oder auf einer privaten Luxus-Weindomäne? Die Kelterei des berühmten Nizzaner Weines „Le Vin de Bellet“ kann u.a. besucht werden. Stilecht und typisch zur Stärkung ist ein  „Buffet campagnard“ und die Teilnahme an einem Pétanque-Wettebewerb (Boule & Boccia).

 

Sonne und das türkisblaue Meer locken: Es gibt viele Möglichkeiten, Yachten zu mieten oder mit einer netten Gruppe vor Nizza, Cannes und Monaco auf Schatzsuche zu gehen. Entlang der herrlichen Bucht von Villefranche wird unter sachkundiger Anleitung um Cap Ferrat Richtung Eze gesegelt, zum Mittagessen in einer versteckten Buch geankert, dann navigiert und manövriert, um - mit Erfolgsgarantie - den Schatz zu finden.

 

Möglichkeiten, die Cote d`Azur auf stilvolle Art kennen zu lernen und herrliche Tage zu verbringen, gibt es nahezu unbegrenzt: Genießen Sie „la vie en rose“ oder - Leben Sie doch einfach wie Gott in Frankreich!




Neue Kataloge ErlebnisFinder 2016/17 kostenlos anfordern


 



KontaktInhaltsverzeichnisDruckansicht

Sitemap | Merkliste | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB's |