HOME  |  Erlebnis EUROPA  |  Erlebnis WELTWEIT  |  Die ERLEBNISWELT  |  SERVICES  |  

drucken | senden | gemerkte anzeigen | merken 

Auvers - wo van Gogh begraben liegt.

REGION/LAND: LVal-d’Oise, Île-de-France, Frankreich
KOMMENTAR: Im Schloss von Auvers ist heute eine Ausstellung über die Maler des Impressionismus untergebracht. Der Kulturgeschichte des Absinthe ist in Auvers ein weiteres kleines Museum gewidmet.



Eine Inszenierung von über 500 Kunstwerken! Spezialeffekte, Projektionen auf Großbildleinwände, Fotografien und alte Filme, Dekors als auch das musikalische Ambiente versetzen Sie zurück ins Ende des 19. Jahrhunderts. Sie tauchen ein in die Werke von Toulouse-Lautrec, Monet, Pissarro, Degas, Renoir… und erleben direkt das Leben zur Zeit der Impressionisten: das alte Paris, Cabarets und Café-Konzerte mit French-Cancan-Vorführungen, die damalige Mode und das damit verbundene harte Leben der Arbeiterinnen, den Dampfzug mit seinen Bahnhöfen, die Guingettes, d.h. an Flussufern liegende Tanzlokale, Frühstück im Grünen sowie viele andere Vergnügungen im Freien. Wir passen die Dauer des Parcours an Ihre zur Verfügung stehende Zeit an.
Parcours für Gruppen mit vorangehender Reservierung, freier Parcours für Einzelpersonen.

 

Auf den Spuren von Vincent Van Gogh
Nach dem animierten Parcours „Reise in die Zeit der Impressionisten“ zeigt ein deutschsprechender Führer Ihnen den Ort Auvers sur Oise. Dieser Spaziergang bietet einerseits die Gelegenheit dieses immer noch malerische französische Dorf zu entdecken als auch die Gründe zu verstehen, aus denen sich Vincent van Gogh hier niedergelassen hat. Auf dem Rundgang kommen Sie an Orten bekannter Gemälde vorbei: der Rue de la Sansonne, dem Portrait von Adeline Ravoux, dem Rathaus, dem Van Gogh Park (mit einer Van Gogh Skulptur des Bildhauers Zadkine), dem Garten von Daubigny, der Kirche, Nach dem Regen, dem Friedhof mit den Gräbern von Theo und Vincent van Gogh, dem Weizenfeld mit Raben.
Parcours für Gruppen mit vorangehender Reservierung, freier Parcours für Einzelpersonen.

 

Gastronomie und die französische Lebenskunst
Morgens, nach einem typisch französischen Frühstück, begleiten Sie unseren Küchenchef vom Impressionnist’café und Restaurant des Schlosses auf den Markt von Auvers sur Oise. Hier machen Sie mit dem typischen Ambiente französischer Märkte Bekanntschaft, sowie mit den regionalen Produkten und Zutaten, die für das Mittagessen notwendig sind, das Sie in unserer Restaurantküche zusammen mit dem Küchenchef zubereiten. Er bietet Ihnen ebenfalls farblich ansprechende Gerichte mit ausgefallenen Geschmacksnoten auf Basis von Blumen an. Nach diesem gastronomischen Ausflug begeben Sie sich auf die „Reise zurück in die Zeit der Impressionisten“ mit Besichtigung des animierten Parcours.
Tagesaktivität für Gruppen und Einzelpersonen, donnerstags und sonntags, mit Reservierung.

 

Entspannung und Kultur
Entspannung und Kultur miteinander zu vereinen ist ein wahrer Genuss! Vor oder nach der Besichtigung des animierten Parcours „Reise in die Zeit der Impressionisten“ können Sie Ihrer Leidenschaft, dem Golfspielen, nachgehen. Die 9- oder 18- Loch-Anlage ist eine der schönsten Greens der Region und liegt nur einige Minuten vom Château entfernt. Eine Feinschmecker-Pause in unserem Restaurant wird zwischen diesen beiden Aktivitäten eingelegt.
Tagesaktivität für Gruppen und Einzelpersonen, mit Reservierung.

 

Impressionisten-Malkurs
Der Rückblick auf das Leben im 19. Jahrhundert und die Nach der Schlossbesichtigung geht Ihre Einführung in den Impressionismus weiter in Begleitung des Malers und Künstlers Pierre Marcel, der Sie in die ersten Schritte dieser Kunstrichtung einweist, die Renoir, Manet und den anderen Impressionisten so sehr am Herzen lag. Sie spazieren durch Park und Garten im französischen Stil oder die Straßen von Auvers sur Oise auf der Suche nach
diesem ganz besonderen Licht, das das in der Vexin-Landschaft liegende Tal überflutet. Wir stellen Ihnen Leinwand, Farbe und Staffelei bereit, und Sie fahren mit Ihrem vollendeten Kunstwerk wieder nach Hause.
Aktivität für Gruppen, mit Reservierung

 

Von Vincent van-Gogh bis Claude Monet
Der Rückblick auf das Leben im 19. Jahrhundert und die Impressionisten anlässlich des animierten Parcours kann nach dem Mittagessen nicht einfach beendet sein, ohne einen ganz besonders emotionsreichen Ort besichtigt zu haben: das Haus und die Gärten von Claude Monet in Giverny. Besucher bekommen immer noch das besondere Ambiente zu spüren, das einst bei diesem Meister des Impressionismus herrschte, und können sich an den Blumenkompositionen und Seerosen erlaben, die die reichste Inspirationsquelle des Künstlers gebildet haben.
Aktivität für Gruppen, mit Reservierung.

 

Weitere Informationen
www.chateau-auvers.fr

 









Neue Kataloge ErlebnisFinder 2016/17 kostenlos anfordern


 



KontaktInhaltsverzeichnisDruckansicht

Sitemap | Merkliste | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB's |