HOME  |  Erlebnis EUROPA  |  Erlebnis WELTWEIT  |  Die ERLEBNISWELT  |  SERVICES  |  

drucken | senden | gemerkte anzeigen | merken 

Fotoexkursion Andalusien

REGION/LAND: Andalusien, Spanien
KOMMENTAR: Hobby und Reisen zu einem Gesamterlebnis verbinden


Fotoexkursion und bizarre Gebirgslandschaften im Süden Spaniens.

Für alle die gern wandern und zusätzlich lernen möchten, mit ihrer Kamera besonders schöne Urlaubsbilder zu machen, gibt es jetzt etwas Neues:
Unsere 8-tägige Foto-Wanderreise führt Sie durch einen charakteristischen Ausschnitt der vielfältigen Provinz Andalusien – den Naturpark Sierra Subbética. Sie entdecken die vielfältigen Möglichkeiten, die Welt der Natur fotografisch festzuhalten. Ein Landschaftsfoto kann eine spektakuläre Berglandschaft  oder eine Wiese sein.

 

Auch Städte sind beeindruckende Landschaften. Die kleinen Orte der Sierra Subbética bieten eine Fülle von Motiven, „Dorf- und Stadtlandschaften“ zu fotografieren. Zu oft misst man bei der Fotografie der Ausrüstung und der Technik eine zu große Bedeutung bei. Beides sind aber nur Werkzeuge der Kreativität. Deshalb liegt der Schwerpunkt dieser Fotoreise weniger auf der technischen Seite der Fotografie als auf der Umsetzung der eigenen Kreativität. Vermittelt werden die wichtigsten Faustregeln der Bildgestaltung und vor allem der gekonnte Umgang mit natürlichem Licht. Am Abend findet eine Auswertung des fotografierten Materials statt, sofern es digital vorliegt.
Vorkenntnisse sind für unsere Foto-Wanderreise nicht unbedingt erforderlich. Aufbauend auf dem jeweiligen Erfahrungsstand der Teilnehmer werden unterschiedliche Techniken und Vorgehensweisen vor Ort erklärt und demonstriert. Diese Fotoreise ist für Anfänger und bereits weiter Fortgeschrittene in der analogen und digitalen Fotografie entwickelt!
Ausgangspunkt aller Exkursionen ist das südlich von Córdoba gelegene, malerische Bergdorf Zuheros, inmitten der kargen Gebirgslandschaft der Sierra Subbética. Umgeben von einem Meer von Olivenhainen, das sich bis zum Horizont erstreckt, erhebt sich  eine auf einem Fels thronende ehemalige maurische Festungsanlage. Das geschützte Gebiet der Sierra Subbética ist reich an ökologischer und landschaftlicher Vielfalt und zeichnet sich durch gebirgige und karstige Landschaftsformen mit schmalen Flusstälern aus. Steile Abhänge, wunderschöne Täler und unbefestigte Trampelpfade  machen das Gebiet zu einer reizvollen Wanderregion. Die vorwiegend mediterrane Vegetation ist, vor allem in den feuchteren Gebieten, reich an Baumbestand und ist Lebensraum einer artenreichen Fauna. Die Überbleibsel jahrhundertealter Landwirtschaft, wie Dreschplätze, Cortijos – alte Hirtenhütten bieten interessante Fotomotive. 
Eine Olivenplantage gibt Einblick in einen für Spanien wichtigen Wirtschaftszweig - die Herstellung des „flüssigen Goldes“. Bei einer „Cata de aceite“, einer Olivenölprobe, kann man die qualitativen Beurteilungskriterien des Olivenöls theoretisch und praktisch kennen lernen.

 


Ein Wanderweg führt zur Cueva de los Murciélagos, der Höhle der Fledermäuse, die in fast 1000 Metern Höhe und somit rund 300 Meter höher als der Ort Zuheros liegt. Von der 2 km langen Tropfsteinhöhle kann man etwa 800 Meter besichtigen und prähistorische Felsmalereien entdecken. Das prähistorische Museum zeigt Funde der Höhle, die von der prähistorischen bis zur römischen Zeit reichen.
Der nahe Zuheros gelegene Ort Alcalá la Real war eine strategisch wichtige Grenzstadt, der von den Mauren und Christen stark umkämpft wurde. Heute spielt der Ort mit seiner Festung Fortaleza de la Mota eine wichtige Rolle als Landwirtschafts- und Handelszentrum der Provinz. Auch Priego de Cordoba ist als herausragendes Beispiel des cordobesischen Barocks, mit kleinen Altstadtgassen und zahlreichen Kirchen, ein sehr sehenswertes Ausflugsziel.

 

In unserem Reisekonzept geht es darum, den Reisenden neben Kultur- und Naturerlebnissen einen Einblick in das Leben der Einheimischen zu ermöglichen, so dass sie möglichst viel über die Kultur und Geschichte der Region lernen. Mit unseren kleinen Reisegruppen und persönlicher Atmosphäre haben wir die Möglichkeit der Wahl kleiner, charmanter Hotels und Restaurants, die die Reisen zusammen mit den Exkursionen zu einem besonderen Erlebnis machen. Ein Land mit GeoTOURa zu bereisen, heißt es zu erfahren und zu verstehen. Mit allen Sinnen.


Informieren Sie sich auf der Website von GeoTOURa: www.geotoura.com über das aktuelle Andalusien-Reiseangebot oder fordern Sie den aktuellen Katalog an.




Neue Kataloge ErlebnisFinder 2016/17 kostenlos anfordern


 



KontaktInhaltsverzeichnisDruckansicht

Sitemap | Merkliste | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB's |