HOME  |  Erlebnis EUROPA  |  Erlebnis WELTWEIT  |  Die ERLEBNISWELT  |  SERVICES  |  

drucken | senden | gemerkte anzeigen | merken 

Rund um St. Michael am Katschberg: Geistergeschichten und Lungauer Rahmkoch

REGION/LAND: St. Michael, Salzburg, Österreich
KOMMENTAR: Zwischen den Niederen Tauern und den Nockbergen finden Wanderer rund um St. Michael am Katschberg ein Landschaftsparadies, das mit rund 60 Lungauer Bergseen dem Auge viel Abwechslung bietet.


Um manch einen Bergsee zwischen den Niederen Tauern und den Nockbergen ranken sich Geistergeschichten. Foto: djd/Tourismusverband St. Michael
Um manch einen Bergsee zwischen den Niederen Tauern und den Nockbergen ranken sich Geistergeschichten. Foto: djd/Tourismusverband St. Michael

Auch die Jüngsten haben Freude am Klettern im Hochseilklettergarten Katschberg. Foto: djd/Tourismusverband St. Michael
Auch die Jüngsten haben Freude am Klettern im Hochseilklettergarten Katschberg. Foto: djd/Tourismusverband St. Michael
Kinder entdecken die Tier- und Pflanzenwelt der Berge mit großer Hingabe. Foto: djd/Tourismusverband St. Michael
Kinder entdecken die Tier- und Pflanzenwelt der Berge mit großer Hingabe. Foto: djd/Tourismusverband St. Michael
In den Almhütten stärken sich die Wanderer mit bäuerlichen Spezialitäten. Foto: djd/Tourismusverband St. Michael
In den Almhütten stärken sich die Wanderer mit bäuerlichen Spezialitäten. Foto: djd/Tourismusverband St. Michael

Zwischen den Niederen Tauern und den Nockbergen finden Wanderer rund um St. Michael am Katschberg ein Landschaftsparadies, das mit rund 60 Lungauer Bergseen dem Auge viel Abwechslung bietet. Wenn die schimmernden Seen das Sonnen- oder Mondlicht smaragdgrün oder silbern reflektieren, ist der rechte Moment gekommen, um sich die alten Geschichten und Sagen der Bergwelt erzählen zu lassen. Vielleicht die des Knechts, dem der Frimlgeist so übel mitspielte, dass der junge Mann über Nacht graue Haare bekam? Oder doch lieber die vom Kasmandl, dem Almgeist, der im Winter in den verlassenen Almhütten seinen Unterschlupf findet und sich von Käseresten ernährt, die freundliche Sennerinnen und Senner dort hinterlassen.

 

Lungauer Rahmkoch
Eine Geschichte für sich ist auch das Lungauer Rahmkoch. Wohl jede Sennerin hat ihr ganz besonderes Rezept für diese genussreiche Kaloriensünde, die auch Lungauer Almmarzipan genannt wird und den kulinarischen Höhepunkt des Bergsommers bildet. Auch sonst präsentiert die Almkost mit Krapfen, Knödeln, Hasenöhrln, Speck und Käse aus eigener Erzeugung viele Spezialitäten aus der bäuerlichen Küche. Ein traditionsreicher Durstlöscher ist auf den Hütten übrigens die Buttermilch. Sie wird im beerenreichen Lungau mit heimischen Grantn, wie hier die Preiselbeeren genannt werden, besonders schmackhaft zubereitet.

 

Das Lungau für Familien
Familien mit Kindern finden im Lungau plätschernde Bäche, die zum Experimentieren einladen, und kindgerechte Familientouren, die zur Entdeckungsreise für die ganze Familie werden. Spannend ist das Erlebniswandern auf den Lehrpfaden. Familien, die gern radeln, sei eine Wegstrecke an dem Fluss Mur empfohlen. Und damit rund um den Katschberg wirklich keine Langeweile aufkommt, gibt es das Kinderprogramm mit jeder Menge Ferienspaß: Vom ausgelassenen Badespaß bis zum Entdecken aufregender Burgen ist viel Abwechslung geboten.

 

Weitere Informationen
www.sanktmichael.at.

Kochrezept
Lungauer Almmarzipan
500 Gramm Butter, 500 Gramm griffiges Mehl, 250 Milliliter Rahm, 180 Gramm Zucker, Zimt, Anis, Rosinen, Rum

Die Butter zerlassen. Das Mehl mit dem süßen Rahm verbröseln und in die zerlassene Butter einrühren. Dabei aber aufpassen: Die Butter darf nicht zu heiß sein. Das Ganze ungefähr eine halbe Stunde kochen lassen und ständig rühren, bis sich das sogenannte "Koch" vom Löffel löst. Nach Geschmack mit Zucker, Zimt, Anis, Rosinen und Rum verfeinern. Das Koch in eine Rehrückenform füllen und circa zwölf Stunden kalt stellen.






Neue Kataloge ErlebnisFinder 2016/17 kostenlos anfordern


 



KontaktInhaltsverzeichnisDruckansicht

Sitemap | Merkliste | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB's |