HOME  |  Erlebnis EUROPA  |  Erlebnis WELTWEIT  |  Die ERLEBNISWELT  |  SERVICES  |  

drucken | senden | gemerkte anzeigen | merken 

Die niedersächsische Nordsee: Badeparadies nicht nur für Seehunde

REGION/LAND: Niedersachsen, Nordsee, Deutschland
KOMMENTAR: Weiter Horizont, geschwungene Dünenlandschaften und eine leichte Brise - die Nordsee ist Erholung pur. Barfuß am Strand entlang, auf der Suche nach einem geeigneten Plätzchen zum Entspannen, spürt man warmen, weichen Sand durch die Zehen. Und plötzlich ist es da, das Urlaubsgefühl. Gerade im Sommer lädt die Nordsee zum Träumen ein und verführt zwischen Ems und Elbe Urlaubshungrige mit besonderen Attraktionen.




Können gewaltig zwicken: Taschenkrebse
Können gewaltig zwicken: Taschenkrebse
Weich und geheimnisvoll - das Watt
Weich und geheimnisvoll - das Watt
Schatzfunde zum mit nach Hause nehmen
Schatzfunde zum mit nach Hause nehmen

Borkum: Eine Perle in der Nordsee
Sie dösen einfach gerne in der Sonne: Ganze Seehund-Familien tummeln sich auf Sandbänken im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer. Von Borkum aus kann man auf Ausflugsfahrten mit dem Schiff "Wappen von Borkum" dieses Naturschauspiel hautnah erleben. Während des Törns werden sogar ein paar Krabben gefischt und es gibt viele interessante Informationen und Geschichten rund um das Leben im Meer und an der Küste. Wer sich wie die Seehunde in der Sonne aalen möchte, ist auf Borkum genau richtig. Vor einigen Wochen wurde der Borkumer Strand als erster Strand Niedersachsens mit dem international anerkannten Prädikat "bewachter Badestrand" ausgezeichnet. So ist sicheres und unbeschwertes Baden garantiert. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Wer sich in den Badepausen einen kleinen Strand-Snack gönnen will, wird von den typischen Borkumer "Milchbuden" begeistert sein.

 

Einmal Strandsauna auf Norderney, bitte
Wellness wird an der niedersächsischen Nordseeküste groß geschrieben. So auch am FKKStrand in Norderney: Hier kann man in einer Strandsauna direkt am Meer schwitzen und dann ein erfrischendes Bad in der kühlen Nordsee genießen. Eine Sonnenterasse lädt zum Entspannen zwischen den vielen Aufgüssen ein. An insgesamt vier bewachten Badestränden kann man sich auf Norderney nicht nur entspannen, sondern auch sportlich aktiv werden: Volleyball, Strandgymnastik oder Nordic-Walking - ein umfangreiches Animationsangebot bringt Hobbysportler an den Stränden West- und Nordbad in Bewegung.

 

Krummhörn: Der erste Trockenstrand der Welt
Ein Kuriosum an der Küste: In Krummhörn finden Badebegeisterte den ersten Trockenstrand der Welt. Der über 9.000 Quadratmeter große Freizeitbereich wurde vor zehn Jahren mit vielen Attraktionen neu gestaltet. Neben komfortablen Sanitäranlagen, einem Kiosk, bunten Strandkörben und einem Beachvolleyballfeld wartet ein Abenteuerspielplatz mit einem versunkenen Schiff Klaus Störtebekers auf alle kleinen und großen Piraten. Gleich hinter einem Deich rauscht das Meer: Dort kann man sich nach einem erfrischenden Bad sogar warm abduschen - eine Solaranlage macht's möglich.

 

In Esens-Bensersiel kann man sich rundum wohl fühlen
Auch das Nordseeheilbad Esens-Bensersiel bietet viele Unterhaltungs- und
Entspannungsmöglichkeiten für Jung und Alt: Anziehungspunkt ist die Nordseetherme "Sonneninsel", die zum Entspannen und Erleben einlädt. Während Eltern das Sprudelbecken mit Massagedüsen oder den Badetempel mit Solebecken genießen, können die Kinder das große Becken mit der Räuberinsel, die Dschungelgrotte oder das Sonni-Kinderbad erkunden. Also: Badehose einpacken, kleines Schwesterlein mitnehmen und auf nach Esens-Bensersiel. "Die niedersächsische Nordsee ist ein wahres Badeparadies.

 

Ob mit der gesamten Familie nach Otterndorf oder zum sommerlichen Städtetrip nach Bremerhaven - für jedes Alter und jeden Wunsch halten die 22 Urlaubsorte und Inseln das passende Angebot zum Erholen
und Durchatmen parat.

 

Sie möchten sich telefonisch über das Urlaubsangebot an der niedersächsischen Nordseeküste und auf den sieben Ostfriesischen Inseln informieren? Unser Beraterteam freut sich auf Ihren Anruf!

Unser Servicetelefon (0 180 5 / 20 20 - 96 für 14 ct/min) ist für Sie täglich (außer 24.12.) von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr zu erreichen.
Und wenn Sie uns lieber schreiben wollen:
Unsere Faxnummer lautet: 0 180 5 / 20 20 - 97

Und für alle, die es gerne klassisch mögen -

unsere Postanschrift lautet:

Die Nordsee GmbH

Postfach 2106

26414 Schortens





Neue Kataloge ErlebnisFinder 2016/17 kostenlos anfordern


 



KontaktInhaltsverzeichnisDruckansicht

Sitemap | Merkliste | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB's |