HOME  |  Erlebnis EUROPA  |  Erlebnis WELTWEIT  |  Die ERLEBNISWELT  |  SERVICES  |  

drucken | senden | gemerkte anzeigen | merken 

Wattwandern auf Pellworm

REGION/LAND: Nordsee, Deutschland
KOMMENTAR: Im Herzen des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer liegt die grüne Insel Pellworm. Von der Sonne verwöhnt ist die Insel ein Paradies für die Tier- und Vogelwelt und auch der Mensch findet hier inmitten der faszinierenden nordfriesischen Natur Ruhe, Entspannung und viel zu entdecken.


Foto: Tourismusservice Pellworm
Foto: Tourismusservice Pellworm

Können gewaltig zwicken: Taschenkrebse
Können gewaltig zwicken: Taschenkrebse
Weich und geheimnisvoll - das Watt
Weich und geheimnisvoll - das Watt
Schatzfunde zum mit nach Hause nehmen
Schatzfunde zum mit nach Hause nehmen
Faszinierende Landschaft
Faszinierende Landschaft
Sonnenuntergang
Sonnenuntergang
Abendstimmung
Abendstimmung

Neben vielen Vogel- und zahlreichen seltenen Pflanzenarten bietet die Nordseeinsel eine spannende Besonderheit: das Wattenmeer. Im Watt rund um Pellworm leben zahllose Organismen, die an den ständigen Wechsel von Ebbe und Flut gewöhnt sind. Am besten erkunden kann man es, wenn man mit den eigenen Füßen darin steckt.

 

Wattwürmer, Miesmuscheln, Strandkrabben oder Wellhornschnecken –  bei einem Spaziergang auf dem Meeresgrund gibt es eine Menge zu entdecken und erleben. Draußen auf den Sandbänken kann man den Seehunden beim Sonnenbaden zuschauen.

 

Zweimal täglich gibt das Wasser den Meeresboden frei - das ist die Zeit der Ebbe und somit auch der Wattwanderer. Unter sachkundiger Führung können dann Wanderungen unternommen werden, die zum Beispiel nach Hallig Süderoog, nach Hallig Hooge oder zu Kulturspuren ehemaliger Siedlungen führen. Barfuß ist Wattwandern am schönsten, denn dann spürt man den weichen Wattboden unmittelbar. Ein Paar alte Socken oder Turnschuhe machen den Ausflug auch für empfindlichere Füße zu einem unvergesslichen Erlebnis.

 

Wer einen Ausflug ins Watt plant, sollte sich vorher über die Tidezeiten informieren. Einen Tidekalender, der für jeden Tag eines ganzen Jahres die genauen Hoch- und Niedrigwasserzeiten angibt, gibt es vor Ort im Taschenformat bei dem Kur- und Tourismusservice Pellworm oder auch online auf www.pellworm.de. Hier erhält man außerdem wichtige Hinweise, die beim Wattwandern unbedingt zu beachten sind.

 


Auch für Pferdeliebhaber bietet Pellworm ein Ereignis der besonderen Art: Erfahrene Reiter dürfen ihr Können beim Wattreiten beweisen und unvergessliche Momente in einer beeindruckenden Natur weitab von Hektik, Terminen und Stress genießen. Ein einmaliges Erlebnis für Reiter und Reiterinnen: Unter der Leitung von Wanderreitführern geht es am Leuchtturm ins Watt.

 

Informationen
Kur- und Tourismusservice Pellworm
Tel: 04844/ 189-40
info@pellworm.de
www.Pellworm.de





Neue Kataloge ErlebnisFinder 2016/17 kostenlos anfordern


 



KontaktInhaltsverzeichnisDruckansicht

Sitemap | Merkliste | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB's |