HOME  |  Erlebnis EUROPA  |  Erlebnis WELTWEIT  |  Die ERLEBNISWELT  |  SERVICES  |  

drucken | senden | gemerkte anzeigen | merken 

Vogelbeobachtung in Estland

REGION/LAND: Matsalu Nationalpark, Insel Saarema, Estland
KOMMENTAR: Vogelliebhaber aufgepasst: Estland beheimatet in seiner vielfältigen Natur über 370 Vogelarten.


Foto: visitestonia.com
Foto: visitestonia.com

Foto: visitestonia.com
Foto: visitestonia.com
Foto: visitestonia.com
Foto: visitestonia.com
Foto: visitestonia.com
Foto: visitestonia.com

Die zahlreichen Wälder, Moore, Feuchtgebiete, Seen, Flüsse, Wiesen, Felder und Strände bieten dafür hervorragendeVoraussetzungen. Gemeinsam mit einheimischen Vogelexperten können Urlauberbei organisierten Touren seltene Vogelarten beobachten und natürlichzwitschern hören.

 

Dabei gilt der Matsalu Nationalpark als Mekka derVogel-Enthusiasten. Er beheimatet außergewöhnliche Vögel wie denWachtelkönig, die Schilf-Grasmücke und das Tüpfelsumpfhuhn.

 

Auch das Silm-Naturschutzgebiet zeigt eine beeindruckende Vogelvielfalt vom Haubentaucher bis zum See- und Fischadler. Weitere bekannte undfaszinierende Vogelschutzgebiete Estlands sind der nordwestlichste PunktKap Põõsaspeaund Sõrve säärauf der Insel Saarema. Im Norden kann manarktische Wasservögel beobachten, Sõrve besticht durch Wasser-, Greif- undMillionen von Singvögeln.

 

Weitere Informationen
www.visitestonia.com





Neue Kataloge ErlebnisFinder 2016/17 kostenlos anfordern


 



KontaktInhaltsverzeichnisDruckansicht

Sitemap | Merkliste | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB's |