HOME  |  Erlebnis EUROPA  |  Erlebnis WELTWEIT  |  Die ERLEBNISWELT  |  SERVICES  |  

drucken | senden | gemerkte anzeigen | merken 

Rosenduft und Rhododendrenblüten locken in Bayerns Kurparks

REGION/LAND: Bad Kissingen, Unterfranken, Bayern, Deutschland
KOMMENTAR: Gartenfreunde werden hier auf ihrer Suche nach sehenswerten Prachtgärten fündig.


Im Sommer verströmt der Rosengarten vor dem Regentenbau von Bad Kissingen seinen betörenden Duft. Foto: djd/Bad Kissingen
Im Sommer verströmt der Rosengarten vor dem Regentenbau von Bad Kissingen seinen betörenden Duft. Foto: djd/Bad Kissingen

Die Säulenwandelhalle gehört zu den prägenden Elementen des Kurparks von Bad Steben, der seit 2010 unter Denkmalschutz steht. Foto: djd/Bad Steben
Die Säulenwandelhalle gehört zu den prägenden Elementen des Kurparks von Bad Steben, der seit 2010 unter Denkmalschutz steht. Foto: djd/Bad Steben
Kastenförmig geschnittene Kastanienbäume und ein Lindenlaubengang prägen den Charakter des symmetrisch angelegten Landschaftsgartens von Bad Brückenau. Foto: djd/Bad Brückenau
Kastenförmig geschnittene Kastanienbäume und ein Lindenlaubengang prägen den Charakter des symmetrisch angelegten Landschaftsgartens von Bad Brückenau. Foto: djd/Bad Brückenau
Ein über 100 Jahre alter Baumbestand und der Solebrunnen erfreuen die Besucher von Bad Reichenhall. Foto: djd/Bad Reichenhall/Bay. Gmain
Ein über 100 Jahre alter Baumbestand und der Solebrunnen erfreuen die Besucher von Bad Reichenhall. Foto: djd/Bad Reichenhall/Bay. Gmain
Die romantisch-historische Parkanlage von Bad Bocklet lädt zum Verweilen ein. Foto: djd/Bad Bocklet
Die romantisch-historische Parkanlage von Bad Bocklet lädt zum Verweilen ein. Foto: djd/Bad Bocklet
Der Park in Bad Brückenau wurde im Auftrag von Ludwig I. um zahlreiche Prunkbauten erweitert. Foto: djd/Bad Reichenhall/Bay. Gmain
Der Park in Bad Brückenau wurde im Auftrag von Ludwig I. um zahlreiche Prunkbauten erweitert. Foto: djd/Bad Reichenhall/Bay. Gmain

Wenn der Sommer beginnt, machen viele Deutsche gern Urlaub im eigenen Land - vor allem in Bayern. Abwechslungsreiche Landschaften, kulinarische Köstlichkeiten und architektonische Meisterwerke machen den Freistaat zu einem abwechslungsreichen Urlaubsziel. Das gilt für Familien und Naturliebhaber ebenso wie für Genießer oder Kunstkenner. Auch Gartenfreunde werden hier auf ihrer Suche nach sehenswerten Prachtgärten fündig. Eine Vielzahl historischer Parks und Gärten lädt zum Besuch ein. Darunter finden sich auch die großzügigen Gartenanlagen der fünf Bayerischen Staatsbäder: Bad Bocklet, Bad Brückenau, Bad Kissingen, Bad Reichenhall und Bad Steben. Neben uraltem Baumbestand und Rosenparks geben historische Bauten den fünf Kurgärten ihren reizvollen Charakter.

 

Rosenduft genießen
Der Luitpoldpark von Bad Kissingen ist im englischen Stil angelegt und gilt als Ruheoase der Kurstadt, die vor über 150 Jahren als Weltbad bei Kaisern und Königen Anerkennung genoss. Vom großzügigen Landschaftsgarten führt der Weg an der Saale entlang durch den barocken Kurgarten in den Rosengarten, in dem mehrere Hunderttausend Rosenblüten im Sommer ihren betörenden Duft entfalten. Etwas weniger bekannt ist das nur wenige Kilometer entfernt gelegene Biedermeierbad Bad Bocklet, seine historisch-romantische Parkanlage lohnt einen Besuch. Im symmetrisch angelegten Kurgarten von Bad Brückenau wandeln Urlauber unter Linden auf den Spuren Ludwig I. von Bayern.

 

Rhododendren bestaunen
Der 40 Hektar große Landschaftspark von Bad Steben ist von englischem und mediterranem Charakter geprägt. Hier stehen frei gruppierte Großbäume, während in den Parterres Kleinbäume mit kunstvoll verzierten Rabatten gepflanzt sind - darunter über 100 verschiedene Rhododendren. Im Südteil des Parks befinden sich ein romantischer Rosengarten und das Badehaus, das 1837 nach den Entwürfen von Leo von Klenze erbaut wurde. Der Kurpark von Bad Reichenhall mit seinem über 150 Jahre alten Baumbestand zieht ebenfalls Jahr für Jahr viele Besucher an.

 

Weitere Informationen
www.bayerische-staatsbaeder.de

 






Neue Kataloge ErlebnisFinder 2016/17 kostenlos anfordern


 



KontaktInhaltsverzeichnisDruckansicht

Sitemap | Merkliste | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB's |