HOME  |  Erlebnis EUROPA  |  Erlebnis WELTWEIT  |  Die ERLEBNISWELT  |  SERVICES  |  

drucken | senden | gemerkte anzeigen | merken 

Mit Kindern eine neue Welt entdecken - unvergessliche Ferienerfahrungen

REGION/LAND: Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Deutschland
KOMMENTAR:
Kinder wollen die Welt erkunden und Neues lernen. Viele Erwachsene wollen sich entspannen, vielleicht ein wenig Sport treiben und ab und an ein wenig Kulturgenuss. All diese Urlaubswünsche von Groß und Klein erfüllt etwa die Uckermark.


Einfach mal Pause machen - so einfach kann Urlaub sein. Foto: djd/Kappest/Uckermark
Einfach mal Pause machen - so einfach kann Urlaub sein. Foto: djd/Kappest/Uckermark

Die Seen der Uckermark versprechen sommerliche Wasserfreuden. Foto: djd/Kappest/Uckermark
Die Seen der Uckermark versprechen sommerliche Wasserfreuden. Foto: djd/Kappest/Uckermark
Wandern oder Radeln? In der Uckermark findet jede Familie auf ihre Weise ihr Urlaubsglück. Foto: djd/Kappest/Uckermark
Wandern oder Radeln? In der Uckermark findet jede Familie auf ihre Weise ihr Urlaubsglück. Foto: djd/Kappest/Uckermark
Regionale und überregionale Radwege führen durch die Uckermark. Foto: djd/Prokopy/Uckermark
Regionale und überregionale Radwege führen durch die Uckermark. Foto: djd/Prokopy/Uckermark

Die sanfte Landschaft im Nordosten des Landes Brandenburg ist wegen des weitläufigen Radwegenetzes ein abwechslungsreiches Terrain für Radfahrer. Und weil die Landschaft überwiegend eben ist, kommen auch Familien mit kleineren Kindern in den Genuss der vielen Entdeckungen, die zwischen Kartoffel- und Rapsfeldern am Wegesrand warten.

 

Entdeckungen unterwegs
Während sich die Kinder für allerlei Getier interessieren, sind für die Eltern zum Beispiel die vielen uckermärkischen Gutshäuser entlang der Gutsherrenradtour der rechte Anlass, eine kurze Pause zu machen und auf den großen Informationstafeln die Geschichte der Herrensitze zu lesen. Auch auf den anderen regionalen und überregionalen Strecken gibt es viel zu sehen. Wird etwa eine Radtour auf dem Uckermärkischen Radrundweg für eine Turmführung in Stolpe unterbrochen, freuen sich alle Radler gleichermaßen. Hier entdecken Kinder den Ritter oder das Burgfräulein in sich, und der Blick vom Stolper Turm über das Untere Odertal ist einfach großartig. Dieser ist mit seinen 18 Metern Außendurchmesser wahrscheinlich der dickste Bergfried in Deutschland.

 

Fast jedes Dorf hat seinen See
Weil in der Uckermark fast jedes Dorf seinen eigenen See hat, bietet es sich an, Wanderungen und Radtouren mit einem erfrischenden Bad zu unterbrechen. Immerhin gibt es allein im Naturpark Uckermärkische Seen rund 300 Seen, Flüsse und Bäche. Die einzigartige Wasserlandschaft auf einer Rundfahrt mit dem Floß oder dem Katamaran-Fahrrad zu entdecken, verspricht neben nassen Füßen viele Naturerlebnisse und ungewohnte Perspektiven auf die Landschaft.

 

Weitere Informationen
info@tourismus-uckermark.de

 

Der Pferdehof Ruhnau ist eine Zwergenreitschule für Feriengäste mit kleinen Kindern. Drei- bis Achtjährige werden spielerisch an den Umgang mit Pferden herangeführt www.pferdehof-ruhnau.de

 

Mit urigen Fahrraddraisinen kann man die Welt zwischen Fürstenberg und Templin von der Schiene aus entdecken - selbstverständlich mit Muskelkraft www.erlebnisbahn.de

 

Eine Eselwanderung in der Uckermark genießen besonders kleine Kinder - vor allem, wenn ihr Glück auf dem Rücken des Esels liegt www.wanderninbrandenburg.de

 





Neue Kataloge ErlebnisFinder 2016/17 kostenlos anfordern


 



KontaktInhaltsverzeichnisDruckansicht

Sitemap | Merkliste | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB's |