HOME  |  Erlebnis EUROPA  |  Erlebnis WELTWEIT  |  Die ERLEBNISWELT  |  SERVICES  |  

drucken | senden | gemerkte anzeigen | merken 

Regenerieren bei einem Urlaub in den Bad Reichenhaller Salzalpen

REGION/LAND: Bad Reichenhall, Bayern, Deutschland
KOMMENTAR:
Es liegt in einer der schönsten Urlaubsregionen, im südöstlichsten Winkel Deutschlands: das Bayerische Staatsbad Bad Reichenhall.


Sole, Salz und Sonnenschein

Das Salzvorkommen in den Alpen rund um Bad Reichenhall hat das Bayerische Staatsbad weltbekannt gemacht. Foto: djd/Bad Reichenhall/Bay. Gmain
Das Salzvorkommen in den Alpen rund um Bad Reichenhall hat das Bayerische Staatsbad weltbekannt gemacht. Foto: djd/Bad Reichenhall/Bay. Gmain

Eingebettet in das Berchtesgadener Land, werden die renommierte Kurstadt und die urige Nachbargemeinde Bayerisch Gmain im Norden von den sanften Hügeln des Rupertiwinkels und im Süden von den Gipfeln der Voralpen umgeben. Die schroffen Gebirgszüge sind nicht nur optisch ein Genuss. Tief im Innern der "Salzalpen" schlummert das "weiße Gold", das Bad Reichenhall Weltruf beschert. Die Kombination aus hochwertigen Kuranwendungen und unverwechselbaren Landschaftserlebnissen lockt jedes Jahr Sportler, Erholungsbedürftige und Naturfreunde jeden Alters zum Radeln, Walken, Wandern und Relaxen.



Die sonnenreichste Region Bayerns ist ein Dorado für Wanderer und andere Outdoorsportler.Foto: djd/Bad Reichenhall/Bay. Gmain
Die sonnenreichste Region Bayerns ist ein Dorado für Wanderer und andere Outdoorsportler.Foto: djd/Bad Reichenhall/Bay. Gmain
Der idyllische Thumsee lädt zum Verweilen ein.Foto: djd/Bad Reichenhall/Bay. Gmain
Der idyllische Thumsee lädt zum Verweilen ein.Foto: djd/Bad Reichenhall/Bay. Gmain
Als Soleschlick, auch Laist genannt, wirkt Salz Hautunreinheiten entgegen. Foto: djd/Bad Reichenhall/Bay. Gmain
Als Soleschlick, auch Laist genannt, wirkt Salz Hautunreinheiten entgegen. Foto: djd/Bad Reichenhall/Bay. Gmain

Entspannung für Atmung und Kreislauf
In der sonnenreichsten Region Bayerns bringt die älteste im Original erhaltene Großkabinenseilbahn der Welt Urlauber in nur achteinhalb Minuten auf den Bad Reichenhaller Hausberg Predigtstuhl. Auf einer Höhe von knapp 1.600 Metern bietet der Blick auf die umliegenden Berchtesgadener und Chiemgauer Alpen ein atemberaubendes Panorama. Auf gut begehbaren Wander- und Radwegen in allen Höhenlagen lässt es sich in nahezu allergenfreier Höhenluft frei durchatmen. Der Wechsel zwischen Tal- und Hochgebirgsklima trägt dabei maßgeblich zur Erholung bei und sorgt für einen erholsamen Schlaf.

 

Energie für das Immunsystem
Den Spuren des Salzes kann man sich mit einem Besuch der Alten Saline annähern, die König Ludwig I. 1837 erbauen ließ. Seine entspannende Wirkung auf Leib und Seele entfaltet das weiße Gold im Spa & Fitness Resort RupertusTherme. In zahllosen Becken mit unterschiedlicher Solekonzentration regeneriert der Organismus: Die Haut wird beruhigt, das Immunsystem gestärkt und der Bewegungsapparat entlastet. Für Gäste stehen eine Fülle von Übernachtungsmöglichkeiten vom Sternehotel bis zur familiär geführten Pension zur Verfügung

 

Weitere Infos
Tourist-Info, Telefon 08651-606-0
www.bad-reichenhall.de

 

Die Nähe zum Salzburger Flughafen und eine gute Autobahn- und Zuganbindung ermöglichen eine entspannte Anreise.





Neue Kataloge ErlebnisFinder 2016/17 kostenlos anfordern


 



KontaktInhaltsverzeichnisDruckansicht

Sitemap | Merkliste | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB's |