HOME  |  Erlebnis EUROPA  |  Erlebnis WELTWEIT  |  Die ERLEBNISWELT  |  SERVICES  |  

drucken | senden | gemerkte anzeigen | merken 

Die Menschen – Mit einem Lächeln Freunde gewinnen

REGION/LAND: Bahamas, Karbik
KOMMENTAR: Unabhängig von Herkunft und Hautfarbe haben alle Bahamaer eine gemeinsam: Das ansteckende Lächeln, mit dem Sie die Besucher der Inseln willkommen heißen


Bahamas Tourist Office Deutschland
Bahamas Tourist Office Deutschland
Bahamas Tourist Office Deutschland
Bahamas Tourist Office Deutschland

Mehr als Dreiviertel der Bahamaer sind Nachfahren jener schwarzen Leibeigenen, die als Sklaven während des Bürgerkrieges in den Vereinigten Staaten auf die Bahamas kamen. Der kleine Anteil weißer Bahamaer sind überwiegend Nachkommen der Loyalisten oder der Eleutheran Adventurers, die als strenggläubige Puritaner aus Europa vertrieben worden waren und auf der Insel Eleuthera eine neue Heimat gefunden hatten.

 

Haben Sie Lust, eine bahamaische Familie mal ganz privat kennenzulernen? Dann nehmen Sie sich am besten etwas Zeit und melden sich für das People to People Programm an. Was in anderen Reiseländern meist nur durch Zufall gelingt, ist auf den Bahamas Programm: People-to-People heißt die Initiative des Tourismusministeriums, die Einheimische und Touristen für einen kulturellen Austausch zusammenbringt – für einen ganzen Tag oder einen netten Abend. Im direkten Kontakt zu den Einheimischen lernen Besucher das "ganz normale" Leben der Bahamaer kennen. Mit Hilfe einer Kartei, die über 1.200 Gastgeber umfasst (hauptsächlich auf Nassau und Grand Bahama Island, aber auch auf den Exumas, Abacos, Bimini, San Salvador und Eleuthera), werden die passenden Kontakte vermittelt (nach Angabe von Beruf, Interessen, Hobbies, Alter etc.). Nach einem mitreißenden Gospel-Gottesdienst oder dem Mittagessen stellt man oft fest, wie viele Gemeinsamkeiten es zwischen dem deutschem und bahamaischem Alltag gibt. Bei fruchtigen Cocktails ist so scho manche Freundschaft besiegelt worden.+


Bahamas Tourist Office Deutschland
Bahamas Tourist Office Deutschland
Bahamas Tourist Office Deutschland
Bahamas Tourist Office Deutschland
Bahamas Tourist Office Deutschland
Bahamas Tourist Office Deutschland
Bahamas Tourist Office Deutschland
Bahamas Tourist Office Deutschland

Kultur auf den Bahamas – Eine bunte Mischung
Die Kultur der Bahamas ist so abwechslungsreich und vielfältig wie die 700
Inseln selbst. Das bewegte Auf und Ab der Geschichte brachte nicht nur
Christopher Kolumbus, sondern Piraten ebenso wie Puritaner,
Glückssuchende ebenso wie Sklaven auf den karibischen Archipel. Alle
hinterließen ihre Spuren. Noch heute spiegeln die Musik der Bahamas, die
exotische Küche, die Künstler aller Sparten und die lebensfrohe Religiosität
die verschiedenartigen Einflüsse wider. Dabei mischen sich britische und
afrikanische Traditionen zu einem farbenfrohen Mix, die in Events wie
Straßenparaden, Segelregattas bis hin zu dem bahamaischen Dialekt ihren
Ausdruck finden. Das britische Erbe zeigt sich in Verfassung und
Schulsystem während afrikanische Vergangenheit in Traditionen wie dem
farbenfrohen Junkanoo-Karneval, aber auch der Buschmedizin zum Tragen
kommt.

 

Weitere Infos:
www.bahamas.de





Neue Kataloge ErlebnisFinder 2016/17 kostenlos anfordern


 



KontaktInhaltsverzeichnisDruckansicht

Sitemap | Merkliste | Kontakt | Impressum | Datenschutz | AGB's |