Heilklimapark Tegernsee - Gesundheit liegt in der Luft

REGION/LAND: Tegernsee, Bayern, Österreich
KOMMENTAR: Ein wohltuendes Klima, die gezielte Bewegung und eine traumhafte Bilderbuchlandschaft – diese drei Zutaten optimal miteinander abgestimmt, wecken neue Lebensgeister und bringen Körper und Geist wieder in Schwung: Mit dem Heilklimapark Tegernsee bietet sich nicht nur Bewegungshungrigen ein einzigartiges Angebot für Gesundheit, Wohlbefinden und Fitness.


Aktiv am See. Foto: Tegernseer Tal Tourismus GmbH

Der Tegernsee - ein Panorama wie aus dem Bilderbuch. Foto: Tegernseer Tal Tourismus GmbH
Aktiv am See. Foto: Tegernseer Tal Tourismus GmbH
Aktiv am See. Foto: Tegernseer Tal Tourismus GmbH

Ausführliches Tourennetz
27 Heilklimawanderwege und 16 Nordic-Walking-Strecken mit insgesamt 310 Kilometern rund um die Orte Gmund, Bad Wiessee, Kreuth, Rottach-Egern und der Stadt Tegernsee stehen zur Verfügung. Schönste Touren führen entlang des Sees und idyllisch gelegenen Auen, über Wiesen und durch Wälder, beeindruckende Täler und hinein in die beliebte Tegernseer Bergwelt. Es gibt Rundwanderwege aber auch längere Wanderstrecken, welche dann in einem anderen Ort enden. In diesem Falle können Inhaber einer Gästekarte bequem und vor allem kostenfrei mit einer der öffentlichen Buslinien zurück zum Ausgangsort fahren. Zumeist liegen Bushaltestellen dann lediglich fünf Gehminuten vom Hotel oder der Ferienwohnung entfernt.

 

Gutes Klima sorgt für Wohlbefinden
Heilklimatische Kurorte erfüllen höchste Anforderungen an die Luftqualität. Diese wird ständig medizinischen und meteorologischen Kontrollen unterzogen, und die therapeutische Wirkung des Klimas ist nachweisbar. Das Heilklima  unterstützt bei der Erholung von Krankheiten und bietet beste Voraussetzungen zur Vorbeugung. Schon wenige Tage im Heilklima bringen Entspannung für Körper und Seele. Selbst Allergiker und Asthmatiker werden hier tief durch- und aufatmen. Denn die Luft ist – vor allem im Winter – arm an Pollen und Reizstoffen. Bei einer Klimakur setzt sich der Gast/Patient einerseits mit dem jeweils herrschenden Wetter und andererseits mit der umgebenden Landschaft auseinander. Im Rahmen der Klimatherapie ist die Terrainkur (Heilklimawandern) eines der wichtigsten Verfahren. Sie beinhaltet die Kombination von dosiertem Gehen im Gelände mit leichten Kälte- und Lichtreizen. Durch die Anwendung von Klimareizen wird der Erfolg eines Aufbau- und/oder Ausdauertrainings deutlich gesteigert.

 

Angebote und Informationen zur Verbesserung der eigene Kondition
So können sich Gäste und Patienten zukünftig unter anderem gemessen an Kondition, Ausdauer und dem Gesundheitszustand ihren individuellen Wanderweg in der Region Tegernsee „verschreiben“ lassen oder auch selbst ausfindig machen. Anhand der Interaktiven Regionskarte oder dem Heilklima-Flyer planen Gäste ihre Wander- bzw. Nordic Walking-Touren. Wer lieber in Begleitung seiner Gesundheit was Gutes tun möchte, schließt sich den wöchentlichen Führungen an. In jedem Ort stehen zudem große Übersichtstafeln, auf denen die Wege, Beschaffenheit, Höhen- und Kilometerangaben und einige Informationen mehr zu finden sind.

 

Weitere Informationen:
Tegernsee

 



 

© Copyright • Erlebniswelt.com • Eberhard Mann 2016 • Schönblick 25 • 74535 Mainhardt